Schafstelze

Die Schafstelze gehört ebenso wie die Bachstelze und die Gebirgsstelze zu den Stelzenvögeln.  Bachstelzen sind sicher die bekanntesten Vertreter der Familie der Stelzen. Alle drei Arten haben recht lange Beine und wippen gerne charakteristisch mit ihrem Schwanz.

 

Die Schafstelze wird immer wieder mit der Gebirgsstelze verwechselt. Hier die Unterscheidungsmerkmale: Brust und Bauch der Schafstelze sind intensiver gelb und der Rücken ist olivfarbig. Bei der Gebirgsstelze ist der Rücken grau.

 

Schafstelzen lieben feuchte Wiesen und Felder in der Nähe von Gewässern. Sie ernähren sich hauptsächlich von Fliegen und anderen zarten Insekten. In Kraichtal ist sie (ebenso wie die Feldlerche) in den Sommermonaten regelmäßig auf den Äckern oberhalb der Weiherbachsiedlung anzutreffen.

 

Ruf der Schafstelze.