Rotdrossel

Rotdrosseln erreichen eine Körperlänge von 21 Zentimetern. Ihre Flügelspannweite beträgt 33 bis 34 Zentimeter und sie werden zwischen 60 und 65 Gramm schwer. Damit ist sie die kleinste einheimische Drosselart.

 

Rotdrosseln ähneln den Singdrosseln, Die Flügelunterseiten sind jedoch rostrot gefärbt, was im Flug gut zu erkennen ist, und auch im Sitzen kann man noch das Rot an den Flanken erkennen. Das beste Unterscheidungsmerkmal zu den Singdrosseln ist jedoch der helle Überauchgenstreif.

 

Die Rotdrossel ist bei uns lediglich ein Wintergast. Ihre Brutgebiete liegen in Skandinavien, Sibirien usw.